Samstag, 30. Januar 2016

mal wieder etwas von der strickfront...


bei mir sind neue bobbelbabies eingezogen... ich konnte dem angebot von 100farbspiele nicht widerstehen. die neuen "meer"-farben hatten es mir angetan. "strandgut", "düne" und "profumo" (o.k., letzteres gehört nicht in die "meer"-riege, aber es gefiel mir trotzdem einfach nur zu gut... ;) zogen also diese woche bei mir ein. ich liebe sie. was daraus werden soll, weiß ich noch nicht, aber ich kaufe ja auch nicht projektbezogen. sondern eher.... äh... suchtartig. 




das hier ist übrigens ein heaven and space, den ich schon vor monaten fertiggestellt habe. er wurde zu einem geburtstagsgeschenk für die dentistengattin. sie trägt ihn... ich hab's gesehen!! (meine tochter behauptet ja, dass "kein mensch" meine strickereien schön findet. hmpf.)



dies hier ist ein weiterer heaven and space aus dem wunderschönen alize diva-microfasergarn. es fühlt sich sowohl während des strickens, als auch beim tragen sehr angenehm an. und das mir!! die ich doch immer lautstark bekräftigt habe, dass mir niemals ein polytier ins haus kommt. ich habe übrigens gleich eingekauft wie eine wahnsinnige... aber - reden wir nicht davon. ;)




hier ein weiterer heaven and space... ich kann zwar sicher auch noch vieles andere, aber die stricken sich einfach am schönsten und mit verlaufsgarn macht es besonders viel spaß. (nur noch bis zum nächsten knoten!! versprochen!!...)




das hier ist ein geburtstagsbobbel einer meiner kolleginnen für mich. von wollium... wunderschön!! aber ich glaube, es wird kein heaven and space... 




und zu guter letzt zeige ich noch meine handstulpen. die grünen sind schön warm und wunderbar weich. aus einem mondschaf-garn (premium-sockenwolle). die beige-braunen aus einem 50/50-mix wolle und acryl von supergarne. haben sich mit dicken nadeln wie im flug gestrickt. handstulpen sind ideal, wenn man mal die schnauze voll hat von heaven and spaces... öhm.