Donnerstag, 5. Mai 2016

hilfe!! ich bin leider doof...

heute ist ein wunderschöner, sonniger, warmer tag. und egal, ob mich gerade andere sorgen plagen, ich genieße den blauen himmel. also was liegt näher, als das töchting auf dem hockeyplatz zu begleiten, wo sie trainiert und ich am spielfeldrand sitzen kann, lesen, stricken, gott einen guten mann sein lassen...??

was ich auch ausgiebig getan habe. zwei stunden lang. ich lese gerade dieses buch und finde es so lalá... 




zwischendurch habe ich an meinem naiada aus einem 750m-bobbel "düne" von 100farbspiele gestrickt und die aussicht genossen. 



soweit, so gut...

blöderweise habe ich etwas gaaanz wichtiges vergessen. sehr wichtig. gerade für blonde, unbefellte, nordische hauttypen wie mich. 

ihr könnt es euch denken??!!

seht das:



oberfetter sonnenbrand. total peinlich. der blaue fleck auf meinem unterarm ist übrigens das ergebnis des versuchs, eine vorab mit kinderanästhesiepflaster betäubte stelle zu punktieren, um eine nadel in einer vene zu versenken. war 'ne blöde idee mit dem pflaster... kann ich nicht empfehlen.

nein, ihr müsst mich nicht bemitleiden. und nein, es ist nicht so schmerzhaft, wie es aussieht. und jaaaa, ich kenne den zusammenhang zwischen sonnenbränden und hautkrebs. 

ich bin halt leider doof. sehr doof...


1 Kommentar:

  1. Na, da hat aber einer die Kraft der Sonne gewaltig unterschätzt. Dumm gelaufen!

    AntwortenLöschen